Archiv der Kategorie: Projekte

Werklich-Weimer ist umgezogen

Werklich-Weimer ist umgezogen

Ab jetzt unter www.werklich-weimer.de erreichbar.

werklich_weimer_umzugFür eine eigene Internetpräsenz sprachen gleich mehrere Vorteile, die es Ihnen einfacher machen Informationen abzurufen.

Eine kurze und gut zu merkende Adresse.
Bessere Auffindbarkeit in Suchmaschinen.
Verfügbarkeit auf mobilen Geräten.
Die Gestaltungsfreiheit für Vorder- und Hintergrund ermöglicht einen Barrierefreien Zugang.
Es gibt keine ungewollte oder unpassende Werbung.

Somit freue ich mich Sie weiterhin als Besucher meines Blog´s begrüßen zu dürfen und verbleibe mit

Bis gleich…

Weimer Jürgen

Verrückter Storch

Verrückter Storch

Vor kurzem hatten wir Besuch aus der Familie.
Die Frau erwartet ein Kind.
Das Gesprächsthema stand also Fest.
Schnell erörterten wir Bräuche. Darunter auch den des Storches.

Wenn, dann wollten sie einen verrückten, war die Aussage des Paares. Weiterlesen

Impressionen aus der Werkstatt

Impressionen aus der Werkstatt

Erstes Video

Aus dem Projekt „Schuhschrank in Türnische“ habe ich ein kleines Video gemacht.

Impressionen aus der Werkstatt Video

Impressionen aus der Werkstatt Video

Es ist mein erstes Video und besteht aus einer Bildstrecke. Vielleicht machen die Impressionen aus der Werkstatt Lust auf einen Eigenbau. Schauen Sie mal rein…

Impressionen aus der Werkstatt: https://youtu.be/8FWMazWWhY8

Leider erlaubt mir diese Version meiner Internetpräsenz nur den Link. Eine Umstellung auf Einbettung und Werbefreiheit ist in Arbeit. Trotzdem viel Spaß bei meinem ersten Video.

Schuhschrank in Türnische

Beschreibung des Projektes

Die Planung - Projekt Schuhschrank in Türnische

Die Planung – Projekt Schuhschrank in Türnische

In eine nicht benutzte Türrahmen soll Stauraum geschaffen werden.
Aufgrund der Tiefe der Zarge bietet es sich an, dort Schuhe unterzubringen.
Um den Rahmen nicht zu beschädigen soll ein Schrank hinein gestellt werden. Weiterlesen

Tischkreissäge – Die Erste

Das gerade, rechtwinklige Zuschneiden des Holzes ist Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Projekt.

Projekt Tischkreissäge Bild 01

Projekt Tischkreissäge Bild 01

Meine bisherige Vorrichtung bestand aus einem Bausägegestell mit einer von unten angebrachten Handkreissäge. Abhängig von der Vorschubgeschwindigkeit wurden die Stücke mehr oder minder zurecht gehackt.

Die zweite Option war, ein gerades Brett mit Schraubzwingen auf das Material zu spannen und die Handkreissäge daran vorbei zu führen.
Das werde ich für den groben Zuschnitt bei großformatigem Material auch noch weiterhin machen müssen. Nicht jeder hat genügend Platz und eine Formatkreissäge im Keller.

Weiterlesen